Geodatenmanagement
Geodaten-Management

Geoinformationen bilden die Grundlage für eine Vielzahl von Entscheidungen der Politik, der Verwaltung und von Unternehmen. Durch die Verknüpfung von Geodaten und deren Analyse werden Zusammenhänge sichtbar und Entscheidungen eine ganz neue Sicherheit gegeben. Wir fokussieren unsere Leistungen dabei auf das Geodatenmanagement für großflächige Immobilien wie z. B. Forschungsparks und Gewerbeflächen.

Webbasiertes Geodatenmanagement

Klassische Desktop-GIS verfügen über einen Funktionsumfang der in der Regel nur von wenigen Nutzern tatsächlich benötigt wird. Gleichzeitig ist der Zugriff auf die vorhandenen Geoinformationen meist auf wenige Nutzer beschränkt. Webbasierte Geoinformationssysteme ermöglichen dagegen einer Vielzahl von Nutzern den Zugriff und das von jedem Ort aus. Als Beitrag zur Geodateninfrastruktur (GDI) Brandenburg haben wir die Geosuite Brandenburg als webbasiertes Geoinformationssystem entwickelt. Nutzer können die Geosuite Brandenburg auf eigenem Server oder mit Geosuiteonline als einfach zu nutzenden Softwaredienst (auf Subskriptionsbasis) für die Bearbeitung, Analyse und Visualisierung von Geoinformationen verwenden. Die Anwender sparen sich so erhebliche Investitionen in die sonst notwendige Software und profitieren schnell von den Vorteilen kartenbasierter Informationssysteme.

Geosuiteonline Mobil

Dienstleistungen im Überblick

  • Bedarfsanalyse und Konzeption von Geoinformationssystemen
  • Datenmodellierung, Datenbeschaffung und Datenerfassung für Geoinformationssysteme
  • Beschaffung von Luftbildern, digitale Topographische Karten, ALKIS-Daten
  • Visualisierung von Geodaten in thematischen Karten
  • Bestandsdokumentation für Freiflächenmanagement
  • Betrieb webbasierter Geoinformationssystem

Kartenbasierte Informationssysteme für das Freiflächenmanagement von Immobilienbeständen

Eine effiziente Bestandsbewirtschaftung gehört zum Kern eines erfolgreichen Immobilienmanagements. Die Freiflächen rücken als Kostenfaktor aber auch als Imageträger in zunehmenden Maße in den Fokus. Dabei hat sich die Erkenntnis durchgesetzt, dass ein auf die jeweilige Immobilie zugeschnittenes Freiflächenmanagement einen Beitrag zur Senkung der Betriebskosten und zur Werterhaltung der Immobilie leistet.

Eine wesentliche Voraussetzung für ein effizientes Freiflächenmanagement ist aber zunächst die Kenntnis über die vorhandenen Freiflächen in ihrer Quantität und Qualität. Die Frage nach dem „Was? Wo? Wieviel?“ kann jedoch oftmals nicht oder nur nach aufwendiger Recherche in Plänen oder Excel-Listen ohne Informationen über deren Aktualität beantwortet werden. Die Einführung eines kartenbasierten Informationssystems (GIS) stellt ein wesentliches Fundament für ein effektives Freiflächenmanagement dar.

Unser Angebot

  • Erstellung eines funktionalen Datenmodells,
  • Georeferenzierte Lagepläne oder hochauflösende Luftbilder als Grundlage,
  • Kontrolle der Nutzungsarten sowie eine Bewertung des Zustands der Freiflächen,
  • Aufnahme von Veränderungen u. a. mit Hilfe von GPS.

Die so gewonnenen Daten werden in das Informationssystem eingespielt und stehen allen Mitarbeitern vom Hausmeister bis zur Geschäftsführung zur Verfügung. Mit Hilfe vordefinierter Abfragen erhalten Sie eine schnelle Übersicht über komplexe Sachverhalte.

Wir beraten Sie gern

Haben Sie Fragen?  Gern unterbreiten wir Ihnen ein Angebot. Für ein ausführliches Beratungsgespräch stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Ihre Anfrage wird verschlüsselt per https an unseren Server gesendet. Sie erklären
sich damit einverstanden, dass wir die Angaben zur Beantwortung Ihrer Fragen verwenden dürfen. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.